Bertelsmann Stiftung
ZielgruppeKommunalverwaltung oder –politik, freie Wohlfahrtspflege, überörtliche Akteure (z.B. Landesjugendämter, freie Wohlfahrtspflege), die sich für den KECK-Atlas interessieren
Dauer1 bis 2 Stunden
KostenKeine
Anzahl der TeilnehmerBeliebig
TermineAuf Anfrage
VeranstaltungsortAuf Anfrage
Material
 PC mit Beamer und ggf. Internetzugang

 

 

Inhalt: 

  •     Hintergrundinfos zum KECK-Atlas
  •     Möglichkeiten und Potentiale des KECK-Atlas
  •     Praxisbeispiele aus KECK-Kommunen
  •     Einblicke in den KECK-Atlas (Internetzugang benötigt)
  •     Zeit für Fragen zum KECK-Atlas