Hier geht's zur KECK-Seite der Stadt Amberg

KECK-Atlas Amberg 

Daten und Fakten

BundeslandBayern
Status der Gemeindekreisfrei
Einwohnerzahl42.328*
Kinder 3 bis 6 Jahre 1.315*
Kinder unter 15 Jahren5.500*
Räumliche Analyseebene11 Planungsräume
Wo ist KECK angesiedelt?Referat für Jugend und Soziales,
Stadtjugendamt, Jugendhilfeplanung

 *) Einwohnermelderegister 01. 01.2015

Ziele bei der Nutzung des KECK-Atlas

  • Fortschreibung der vorhandenen Sozialraumanalyse
  • Datenbasis für Jugendhilfeplanung

     

Mit dem KECK-Atlas sollen für die Stadt Amberg Entscheidungs-grundlagen auf Datenbasis geschaffen werden, um gezielt und passgenau für die einzelnen Planungsräume handeln zu können.

Dr. Harald Knerer-Brütting, Referent für Jugend u. Soziales
Foto: Stadt Amberg Foto: Stadt Amberg

Warum Amberg KECK einsetzt

Die kreisfreie, 42.328 Einwohner starke Stadt Amberg in Bayern will ihre Jugendhilfeplanung weiterentwickeln. Aus den letzten Jahren liegt bereits eine erste Sozialraumanalyse vor. Mit dem KECK-Atlas wird nun für eine kontinuierliche Berichterstattung auf Sozialraumebene möglich. Dazu nutzt Amberg kleinräumige Daten auf Ebene der 11 Planungsbezirke. „Anhand dieser Informationen wird offensichtlich, dass die Lebenswirklichkeiten von Kindern in den einzelnen Stadtvierteln deutlich variieren können; dadurch ermöglichen sie aber auch eine zielgerichtete Förderung in punkto Bildung und Teilhabe“, betont Sibylle Vinzens, Jugendhilfeplanerin der Stadt. 

zur Pressemitteilung der Stadt